The Notwist

THE NOTWIST gehören seit ihrem Auftritt 1991 zu einer festen Größe beim PUCH OPEN AIR und zuletzt beehrten sie uns 2018. Mit ihrem letzten Album „Vertigo Days“ gaben sie auch in unsicheren Zeiten 2021 ihren Fans Halt und öffneten als Gegentrend zum Cocooning ihre Türen ganz weit und luden internationale Gäste wie Ben LaMar Gay, Juana Molina und Saya Ueno von den japanischen Tenniscoats ein, die Songs und ihren Klangkosmos zu bereichern.

Von ihren Anfängen 1989 in Weilheim mit Wurzeln im Hardcore und Noise bis zu ihren
Exkursionen in Jazz und Elektronik gehören Notwist zu den wandelbarsten und zugleich
beständigsten Bands. Schon ihr Debüt „The Notwist“ ließ aufhorchen und bereits auf dem Zweitling „Nook“ findet sich bei Songs wie „The Incredible Change of Our Alien“ dieses feine Gespür für die Balance zwischen Melodie und Härte, Stille und Sturm.

Mit „Shrink“ gelingt ihnen 1998 ein Album, das fast so etwas wie Blaupause
für Indietronic wird. Erstmals ist auch Console-Mastermind Martin Gretschmann Teil des
Bandgefüges und prägt mit seinen frickligen Passagen den neuen Sound der Band, der neben
Elektronik auch Ambient und Jazzeinflüsse enthält. 2001 dann der Meilenstein „Neon
Golden“ ihr bis heute wohl erfolgreichstes und zugänglichstes Album, das nicht nur Kritiker
jubeln lässt. Songs wie „Pick Up The Phone“, This Room“, „Consequence“
umarmen den Hörer, Markus Achers Stimme wird zum alten Bekannten, die harten
Töne der frühen Jahre scheinen Vergangenheit zu sein und doch biedert sich hier niemand
an. „Consequence vom ersten bis zum letzten Ton. Gerade diese Konsequenz ist sicher eins
der Markenzeichen der Band, die keine Experiment scheut, und doch immer beeindruckend
stilsicher agiert. Trotz der Metamorphosen, die Notwist über die Jahre durchlebten, erkennt
man die Handschrift von Markus und Micha Acher sofort.

Nachdem sie aktuell eher mit ihren Nebenprojekten wie der Hochzeitskapelle von sich reden machen, mit Alien Transistor ihr eigenes Label betreiben und mit „Alien Disko“ ihr eigenes Indoor-Festival veranstalten, das im Mai sogar nach St. Pölten exportiert wurde, freuen wir uns diese einzigartige Liveband wieder einmal live zu erleben.

Homepage
Bandcamp
Soundcloud
Instagram
Facebook